Offene Stellen finden

Bewerben Sie sich bei unseren Mitgliedern

Stellenbörse

Aktuelle Stellenausschreibungen

Stellensuche

Suchen Sie eine neue Herausforderung? Möchten Sie in ein anderes Fachgebiet wechseln? Auf unserem Stellenportal finden Sie vielfältige Stelle für eine bereichernde berufliche Zukunft. Wir wünschen viel Erfolg!

Stellenanzeige

Hier haben Sie die Möglichkeit ihr attraktives Stellenangebot aufzuschalten. Ihr Stelleninserat wird für 8 Wochen aufgeschaltet und kostet Fr. 240.- Fr. Die Verlängerung um einen weiteren Monat kostet Fr. 100.- Fr.

Aktivierungsfachfrau*mann 50-60% befristet für 6 Monate

Infos

Willkommen im Schlossgarten Riggisberg: Unsere Bewohnenden und unser Team freuen sich auf Sie. Wir bieten Lebensraum für Menschen mit psychischen und/oder geistigen Beeinträchtigungen. Unsere Angebote ermöglichen den Bewohnenden eine selbstbestimmte Lebensgestaltung. Dabei schaffen wir Raum für Kreativität und pflegen eine von Menschlichkeit geprägte Kultur. Werte wie achtsame Wahrnehmung, offene Kommunikation und interprofessionelle Zusammenarbeit sind uns besonders wichtig.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine*n

Aktivierungsfachfrau*mann 50-60% befristet für 6 Monate

Lust auf eine spannende Stelle?

Das ist Ihre Aufgabe

  • Sie organisieren und führen die Aktivierung einer Abteilung mit 15 bis 20 Bewohnenden.
  • Sie unterstützen und fördern die körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten und Interessen der Bewohnenden mit geeigneten Aktivitäten.
  • Sie vermitteln den Bewohnenden eine Tages- und Wochenstruktur durch Aktivierungstherapie, aktivierender Alltagsgestaltung und Assistenzstellen.
  • Sie begleiten und befähigen die Bewohnenden im Alltag, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen.
  • Sie arbeiten interdisziplinär, insbesondere mit dem Pflegeteam der Abteilung.
  • Sie erledigen administrative Aufgaben inkl. der elektronischen Dokumentation (BESA, Lobos).

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Aktivierungsfachfrau*mann HF
  • Ausgewiesene Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Hohe Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Interesse an der Umsetzung der UN BRK

Das erwartet Sie

  • Eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit grossem Gestaltungsspielraum
  • Ein kleines motiviertes Team
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und eine moderne Infrastruktur
  • Regelmässige Arbeitszeiten

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Seline Infanger, Abteilungsleiterin a.i. 031 808 82 43.

Aktivierungsfachfrau HF (a)

Infos

Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie
Therapeutischer Dienst (stationär und tagesstationär)

Beschäftigungsgrad: 60-60 %
Stelleneintritt: 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung

Die Universitätsklinik für Alterspsychiatrie ist spezialisiert auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten im Alter ab 65 Jahren im gesamten Spektrum psychiatrischer und psychologischer Erkrankungen. Es handelt sich um eine vielfältige, anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und gut eingespielten interdisziplinären Team.

Ihre Aufgaben

  • Selbständige und eigenverantwortliche Durchführung von zielgerichteten, ressourcenorientierten, aktivierungstherapeutischen und aktivierenden Massnahmen im Einzel- und Gruppensetting
  • Selbstständige Leitung der aktivierungstherapeutischen Gruppen in der Tagesklinik Bolligenstrasse mit Zielschwerpunkt Alltagskompetenzen (Therapiekochen)
  • Beurteilung, Förderung und Entwicklung von Alltagsfunktionen der Patienten und Patientinnen
  • Offenheit und Freude an der Weiterentwicklung von Angeboten und Methoden insbesondere unter Zuhilfenahme von neuen Technologien und digitalen Hilfsmitteln

Ihr Profil

  • Abschluss als dipl. Aktivierungsfachperson HF
  • Freude an flexiblen und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten
  • Einige Jahre Berufserfahrung in einem ähnlichen Tätigkeitsfeld
  • Interesse und Freude an enger interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Affinität für Computer und neue Technologien (Serious Games, Therapieroboter)
  • Abschluss und Erfahrung im therapeutisch gestalterisch-kreativen Bereich von Vorteil

Darauf dürfen Sie sich freuen

Vielfältige Medizin und Pflege
Im Alter nehmen somatische Erkrankungen zu. In der Alterspsychiatrie werden deshalb neben psychiatrischen Erkrankungen auch andere Krankheiten (mit-) behandelt. Dies macht die Arbeit mit Patienten vielfältiger und ab-wechslungsreicher.

Respektvolle Zusammenarbeit
Wir sind mit rund 100 Mitarbeitenden die kleinste Klinik der UPD und pflegen eine vertrauensvolle und familiäre Art der Zusammenarbeit. Probleme dürfen und müssen angesprochen werden um gemeinsam und zur grösstmöglichen Zufriedenheit

Die Zukunft gestalten
Mit der demografischen Entwicklung der Gesellschaft wird der Anteil älterer Personen in der Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten deutlich zunehmen. Wir entwickeln innovative Behandlungsangebote und Konzepte die in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen werden.

Ihr Ansprechpartner

Frau Agnes Locher beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 97 66

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden Sie sich bitte an Frau Falett:
T: +41 31 930 95 50

Über uns

Als das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die UPD die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leistet die UPD einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung sowie zur Bildung, Lehre und Forschung.

Ihr künftiger Arbeitsort

Universitäre psychiatrische Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an bewerbungen@upd.ch (max. 5MB).

Dipl. Aktivierungsfachfrau/-mann HF (80 – 100%)

Infos

Seewadel – Zentrum für Gesundheit und Alter ist eine öffentlichrechtliche Institution der Stadt Affoltern am Albis im Bereich der ambulanten und stationären Pflege von kranken und betagten Menschen. Im stationären Bereich pflegen und betreuen wir 80 Bewohnerinnen und Bewohner.

Im Dezember 2020 sind wir in ein attraktives Provisorium in unmittelbarer Nähe zum bisherigen Zentrum umgezogen und verfolgen mit Freude das Projekt des Ersatzneubaus. Gleichzeitig differenzieren wir unser Angebot und freuen uns, ab 2023 den Betrieb in einem Neubau weiterführen zu können.

Wir suchen per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Dipl. Aktivierungsfachfrau/-mann HF (80 – 100%)

Sie sind daran interessiert, ressourcenorientierte und bedarfsgerechte Aktivierungsangebote auf verschiedenen Wohngruppen (Geriatrie, Demenz, Gerontopsychiatrie) selbständig zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Die Ausrichtung erfolgt unter Berücksichtigung des Pflege-, Betreuungs- und Therapieprozesses, internen Vorgaben und den aktuellen gerontologischen Konzepten. Sie gestalten die Planung und Durchführung von saisonalen Veranstaltungen mit.

Jetzt bewerben

Sie sind interessiert? Dann senden Sie bitte Ihr vollständiges Bewerbungsdossier an:

Stadt Affoltern am Albis, Personalamt/Seewadel, Marktplatz 1, Postfach, 8910 Affoltern am Albis oder per E-Mail an personalamt@stadtaffoltern.ch.

Ihre Fragen beantwortet gerne Patrick Csomor, Bereichsleitung Pflege stationär a.i., unter der Telefonnummer +41 43 322 74 79.

Besuchen Sie uns auf: www.seewadel.info. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Kernaufgaben

  • Planung, Durchführung und Evaluierung von Gruppen- und Einzeltherapienangeboten sowie der Alltagsgestaltung
  • Erfassen der Ressourcen und Bedürfnisse der Bewohnenden
  • Gestaltung von milieutherapeutischen Angeboten
  • Mitwirkung in der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Dokumentation und Evaluation der Angebote
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Aktivierungskonzepts
  • Mitwirkung an Fallbesprechungen und Sozialrapporten

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Aktivierungsfachperson HF
  • Berufserfahrung als Aktivierungsfachperson vorzugsweise im geriatrischen Bereich
  • Gute Grundkenntnisse zur Betreuung von Menschen mit Demenz
  • Gute Deutschkenntnisse, mündlich und schriftlich sowie gute EDV Kenntnisse
  • Empathische, pflichtbewusste und belastbare Persönlichkeit mit guten kommunikativen Fähigkeiten

Unser Angebot

  • Angenehmes Arbeitsklima und attraktive Anstellungsbedingungen, inkl. fortschrittlicher Sozialleistungen
  • Herausfordernde Tätigkeit in motiviertem Team in einer sich wandelnden Organisation
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Einen Arbeitsplatz an der S5/S14 (30 Min. ab Zürich HB bzw. 16 Minuten ab Zug)

Leitung Aktivierung 70% (m/w) in Emmenbrücke (LU)

Infos

Unser familiäres und modernes Seniorenzentrum Vivale Sonnenplatz mit 54 Pflegebetten, 31 Alterswohnungen, einem öffentlichen Restaurant und rund 65 Mitarbeitenden liegt mitten im Herzen von Emmenbrücke am Sonnenplatz.​

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Leitung Aktivierung 70% (m/w) in Emmenbrücke (LU)

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen moderne Anstellungsbedingungen und die Möglichkeit, Ihr künftiges Arbeitsgebiet verantwortungsvoll und aktiv mitzugestalten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Frau Susana Miranda, Leitung Pflege und Betreuung, steht Ihnen für weitere Informationen unter Telefon 041 269 85 10 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Foto, die Sie bitte elektronisch an folgende Adresse senden:

info@vivale-sonnenplatz.ch

Weitere Informationen finden Sie hier: www.vivale-sonnenplatz.ch

Ihre Aufgaben

  • Direkt der Leitung Pflege und Betreuung unterstellt, obliegt Ihnen die fachliche, personelle sowie organisatorische Verantwortung für den Bereich Aktivierung
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung, Planung und Durchführung unserer Aktivierungsangebote
  • Unterstützung und Begleitung der Bewohnenden in der Gestaltung des Alltags
  • Organisatorische Verantwortung für Anlässe
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Bereich Pflege und den anderen Abteilungen
  • Professionelle und selbständige Führung der elektronischen Dokumentationen
  • Führungserfahrung von Vorteil

Ihr Profil und Ihre Qualifikationen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachperson Aktivierungstherapie und weisen mehrjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Aktivierung von betagten Menschen auf. Sie haben die Fähigkeit, Ressourcen und Möglichkeiten der Bewohnenden wahrzunehmen und entsprechend zu handeln.

Auf persönlicher Ebene zeichnet Sie ein hohes Mass an Selbständigkeit und ein spürbares Organisationsflair aus. Herausforderungen spornen Sie zu innovativen Lösungen an. Humor, ausgewiesene Sozialkompetenzen, Flexibilität (Einsätze ab und zu Wochenenden) und Zuverlässigkeit sind eine Selbstverständlichkeit. Die Freude an der Arbeit mit Senioren rundet Ihr Profil ab.

Leiter/-in der Aktivierungs- und Kunsttherapie 80%

Infos

Für unsere Pflegezentren in Bassersdorf und Embrach suchen wir per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung eine/-n

Leiter/-in der Aktivierungs- und Kunsttherapie 80%

Ihr Vorteil

Wir bieten attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie ein vielseitiges Tätigkeitsumfeld bei einem fortschrittlichen Arbeitgeber. In unmittelbarer Nähe haben Sie Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zudem befinden sich auf dem Areal Parkmöglichkeiten sowie eigene Kindertagesstätten in Bassersdorf und Embrach.

Anfragen

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Birgitta Jakob
Leiterin Therapien
Telefon +41 43 266 51 07

Personalabteilung:
KZU Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit,
Römerweg 51, 8424 Embrach
Bewerbung auf www.k-z-u.ch

Ihre Welt

  • Personelle und organisatorische Führung der stationären Aktivierungs- und Kunsttherapie
  • Gezielte Tages- und Milieugestaltung unter Berücksichtigung der Persönlichkeit und Autonomie der Bewohner/-innen mit einer Demenzerkrankung, chron. psychiatrischen Krankheitsbildern und neurologischen Erkrankungen
  • Aktives Mitgestalten der interprofessionellen Zusammenarbeit innerhalb des Therapieteams, mit dem ärztlichen Dienst und dem Pflegedienst als Führungsperson, aber auch in der Zusammenarbeit an der Basis
  • Bereitschaft auch am frühen Abend oder ab und zu an Wochenenden zu arbeiten
  • Einbringen Ihrer Erfahrung im Langzeitbereich

Unsere Erwartung

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Aktivierungsfachfrau/-mann HF oder gleichwertige Ausbildung im Kunsttherapie-Bereich
  • Langjährige Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Führungsausbildung sowie Erfahrung in der Führung eines Teams
  • Hohe Sozialkompetenz und gesundes Durchsetzungsvermögen
  • Professionelles Auftreten, Verhandlungsgeschick und stilsichere Ausdrucksweise

Ihr Arbeitsort

Pflegezentrum Embrach, Römerweg 51, 8424 Embrach